Montag, 15. August 2016

1 Schnitt - 10 Kleider

Hallöchen da draußen!

Ich  habe das Buch "1 Schnitt - 10 Kleider" zum Geburtstag erhalten :) und dann wollte ich natürlich auch mal was draus nähen...da ich mir ja eigentlich vorgenommen habe, mehr Kleider zu tragen.

Da hatte ich dann noch so nen dunkelblauen Viskose-Jersey, der sich so leicht anfühlt...

Also dachte ich, das probiere ich dann einfach mal aus....
heraus kam dann das Teil hier:

Auf der Puppe sieht das Kleid natürlich schöner aus als an mir *lach*

Leider ist es nicht so geworden, wie ich es mir erhofft hatte. Vom Nähaufwand her war es im Prinzip echt nicht schwierig.... aber der Stoff war einfach nicht so das Wahre für diesen Schnitt :/ 

Das Taillenband ist von einem gekauften Kleid *lach*, passt aber perfekt dazu.






Mein erstes Plotterbild habe ich nun auch aufgebügelt - ich denke, da besteht auch noch Verbesserungsbedarf bzw. ich muss schauen, dass ich das nächste Mal eine Bügelpresse nutze.




Die Fake-Knopfleiste habe ich als kleinen Hingucker noch angenäht...die Knöpfe sind leider verrutscht, aber da sehe ich mal drüber hinweg ...



Da das Buch echt viele Möglichkeiten bereit hält, sich sein Kleid zusammen zu stellen, werde ich sicher wieder eins nähen. Nur momentan habe ich schon einige Kleider im Schrank hängen, die ich wenig trage. Also warte ich mit dem Nähen dahingehend noch ab....


Ich werde dann auch wieder Baumwollstoff benutzen und hinten einen Reißverschluss einarbeiten. Das ist sicher vernünftiger.

Mit Viskose-Jersey habe ich sowieso in letzter Zeit viel herumexperimentiert. Aber irgendwie ist das nicht so meins. Viel zu flutschig und im Gesamten dann doch zu schwer....Da ich das Kleid schon getragen habe, ist mir vor allem das aufgefallen. Der Stoff ist immer "runter" gerutscht, was ich sehr schade fand. Und so 100%ig wohl habe ich mich leider auch nicht gefühlt, obwohl mir mehrmals gesagt wurde, dass das Kleid toll geworden ist (darüber habe ich mich natürlich trotzdem gefreut, danke nochmal hierfür ;-) ) 


Aber gut, seid gespannt, denn ich habe beim Nähtreffen ja noch 2 andere Teile genäht und mittlerweile auch fertig gestellt :) also zeige ich euch in den nächsten Wochen auch hier wieder etwas.



ÜBRIGENS!

Ich bin wieder beim Fairdreht-Markt dabei - Ist das nicht toll? Dieses Mal findet der am 30. Oktober statt. Es laufen schon die Vorbereitungen für den Markt :) Wer mich also wieder besuchen mag - ich würde mich ganz arg freuen! 


Bis bald! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

Blog-Archiv