Montag, 7. Dezember 2015

Alte Zeiten und Nähprojekte

Heue möchte ich von einem Thema berichtene, dass mich am Wochenende beim Ausmisten eingeholt hat.

Ich bin ja zum Nähen gekommen, als ich als Jugendliche Kostüme meiner Manga- und Anime-Helden selbst genäht habe... 
Und wie diese Kostüme so aussehen, möchte ich euch zeigen. Eher unschöne Nähprodukte meinerseits ehrlich gesagt....

Das folgende Teil hab ich komplett ohne Plan genäht.... Also ich habe mir glaube ich sogar ne Skizze gemacht aber ohne Schnittmuster etc.... Ärmelloses Oberteil mit Kapuze und Fell am unteren Saum.
Seht euch mal das nächste Bild genauer an.... nämlich den Reißverschluss:



Ka-ta-stro-phe! Ich glaub ich kannte nicht mal einen Reißverschlussfuß für die Nähmaschine... da der Reißverschluss am Ende nicht richtig angenäht war, musste ich nachträglich per Hand nähen. Dass es krumm und schief ist, davon fange ich nicht an...


Hinten habe ich etwas charaktertypisches aufgenäht. Die rote Flamme ist aus Filz. Der gelbe Kreis ist nicht wirklich versäubert. Durch weiten Zick-Zackstich sieht man das...Wobei mir das noch am Besten am ganzen Oberteil gefällt!


Diese beiden Fotos zeigen das Innenleben... im oberen Foto sieht man die Abnäher an der Seite. Was soll ich sagen? ... Drei Abnäher auf einmal! Was habe ich mir eigentlich dabei gedacht?
Im unteren Foto sieht man das Innere der Kapuze. Und vor allem den Rand. Der wellt sich richtig. Brr.... 


Das andere "gute" Stück habe ich aus zwei Jacken genäht. Aus einer hellen und einer dunklen. Hinten habe ich damals sogar ein schwarzes Stück Stoff eingenäht, weil mir die Jacke sonst nicht gepasst hätte....

 Außer, dass die Jacke sehr verkrüppelt ist, weil sie so lange im Schrank lag... sie sieht echt nicht hübsch aus und ich würde sie definitiv und auch nicht mehr nach einer Restaurierung anziehen! 
 

Vor allem die nicht aufeinander treffenden ...äh... "Bündchen" (?)  sind ein absolutes No-Go für mich heutzutage.... 
Und dann: viele schiefe Nähte, ungenau und schlampig genäht. Keine Stoffführung....


Weiteres möchte ich euch gerne ersparen ;) 

Ich will euch lediglich zeigen, dass ich damals schon gerne genäht habe, es aber allerdings auch nicht viel besser wusste. Eine Zeit lang habe ich auch nicht mehr so viel genäht... vor einigen Jahren habe ich dann wieder angefangen :) Und mittlerweile habe ich so wahnsinnig viel gelernt! Ich nähe wenig Kleidung aber viel mehr Accessoirs und das hätte ich sicher nicht so einfach ohne mein Grundwissen über die Nähmaschine gelernt (wobei der Reißverschlussfuß zum Grundwissen gehört *lach* find ich).
Ich möchte auch anderen damit viel Mut machen, weiter zu machen :) ich bin wahrlich nicht perfekt aber eine Weiterentwicklung zu betrachten, ist was ganz tolles! 

Bald zeige ich euch wieder ein paar aktuellere Projekte, aber da Freunde und Familie regelmäßig meinen Blog besuchen, ist es mir zu riskant, vor ab schon Weihnachtsgeschenke zu zeigen ;) 
Bis Bald!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

Blog-Archiv