Donnerstag, 18. Juni 2015

Sitzkissen

Uaaah ich überfliege gerade den RUMS und sehe ganz viele Unterhosen... ich finde das immer noch sehr befremdlich, selbst genähte Unterhosen von Fremden zu sehen...


Wie auf instagram schon angekündigt, kommt jetzt ein Eintrag zu den Sitzkissen... oh man, sie sind endlich fertig! Und nicht so schön, wie ich es mir vorgestellt habe :(... 


Man muss dazu sagen, dass ich die Maße aus der Anleitung abgeändert habe, wollte die Sitzkissen höher haben (sonst sitzt man so tief am Boden neben der Couch). Außerdem sollte das Sitzkissen auch nicht so breit werden. Joa, rausgekommen ist das hier..ein Zylinderartiges Sitzkissen, dass sehr tief absinkt, wenn man sich darauf niederlässt.




Einige Punkte in der Anleitung fand ich jetzt nicht so super (z.B. muss man aus den Keilstücken einen Kreis nähen und dann diesen als Vorlage für den Boden nehmen). Dadurch ist nicht alles akkurat zusammengenäht... leider. Auch wenn es mehr Arbeit macht - da zeichne ich lieber nochmal einen neuen Kreis in den gleichen Maßen...




Das, was ihr seht ist der Überzug. Ich hab einen "Rohkörper" mit Watte gefüllt. Und bis der Überzug dann über den Körper gestülpt war... alleine echt unmöglich, das zu tun! Mein Freund hat mir geholfen, alles rein zuquetschen!





Was ich sehr an den Kissen mag, ist der Dreiecksstoff....
da ich auch viel zu viel Stoff bestellt hab (besser zu viel als zu wenig! *lach*) bleibt zumindest was vom Dreiecksstoff übrig. Und ich hab im Kopf, daraus einen Rucksack zu machen! 





Und für die Füße ist das Sitzkissen echt optimal! :D sehr bequem!


Auch wenn das nicht so sehr nach Arbeit aussieht - ich saß irgendwie gefühlt ewig dran. Wahrscheinlich, weil so viel rund ist und ich da immer sehr langsam nähen muss (weil ichs nich kann). 

Und dazu kam jetzt noch, dass ich irgendwie jeden Tag etwas anderes zu Tun hatte, so dass ich nicht zum Nähen gekommen bin :( ... habe aber noch einen kleinen Auftrag :D Lunchpaket nähen! Und ich hab schon den Stoff zurecht gelegt <3 ...


Wer Up-To-Date bleiben möchte, muss mich auf instagram verfolgen!



Kommentare:

  1. Ganz toll deine Sitzkissen ! Gefallen mir gut
    (ich häng mich mal an deinen Blog :-D )
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Silke,

      danke dir, freut ich, dass dir die Sitzkissen gefallen!
      Und danke fürs Folgen ^^

      LG
      Ramona

      Löschen
  2. Hey, ich habe mir auch mal ein Sitzkissen gemacht und bin zu tief eingesunken.... Ich saß quasi auf dem Boden. Es gibt ein bestimmtes Füllmaterial, dass dafür geeignet ist. Frag mich nicht wie es heißt, aber ich glaube es wurde für ein Yogakissen genutzt. Da muss es ja stabil sein. Vllt suchst du mal in den tiefen weiten des Internets nach so einem Füllmaterial?!

    Ich finde die Kissen sehr schön! Den Dreieckstoff habe ich mir auch mal gekauft, aber in einer anderen Farbkombi. :-)

    LG Krumm und Schepp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      super lieben Dank für den wertvollen Tipp! Da werde ich mich mal bei Zeit umsehen im www!

      LG
      Ramona

      Löschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

Blog-Archiv