Samstag, 16. August 2014

Dreifach-Loop

...einfach weil es jetzt frischer geworden ist! 
Und meine neuen Stoffe sollten auch mal verarbeitet werden, genauso wie die neuen Webbänder! Also habe ich das gleich mal getan.

Ich glaube, dass das auch mein erstes Foto von mir auf meinem Blog ist. Also nicht erschrecken ;)





Und dann habe ich mir gestern noch Wolle gekauft, aus der möchte ich mehrere Dreiecke häkeln und dann anschließend ein Kissen machen... die Inspiration habe ich von hier.



Die Wolle ist nicht genau die, welche die Dame verwendet hat, aber ich werde einfach gucken, wie ich zurecht komme. Und natürlich davon berichten.

Zu aller letzt noch etwas sehr Leckeres:

Low-Carb Raffaelos! So mega, mega lecker und gar nicht pappig süß und vor allem unkompliziert. 


So viele schöne Dinge, über die ich mich erfreue :) ein gelungener Start in den Urlaub. Mal sehen, was die anderen beim Sewing SaSu. (Läuft jetzt den ganzen August, kann man also immer wieder reinschauen!)

Kommentare:

  1. Recht hast du, es wird wieder Loop Zeit.
    Aber was hast du dir dabei gedacht,
    Raffaelos abzulichten und ich finde kein Rezept dazu?
    Nee, nee, nee so geht das nicht. LOL
    Grüßchen Bella Nonna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Schande über mich!
      Hier der Nachtrag zum Rezept:
      200ml Kokosmilch
      200g Kokosraspeln
      60g Eiweißpulver (ich habe Vanille-Sahne genommen)
      Ganze Mandeln

      Alles verkneten, Kugeln formen und die Mandel reinstecken. Die Pampe sollte leicht klebrig sein und nicht zerbröseln. Danach die Kugeln in Kokosraspeln wälzen (also evtl mehr kaufen oder ein paar Raspeln übrig lassen)

      Fertig!

      Löschen
  2. Super lecker. Muss ich gleich morgen nachkrümeln.
    Ganz liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole!
      Ganz viel Spaß dabei :)

      LG
      Ramona

      Löschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

Blog-Archiv