Donnerstag, 7. März 2013

Die kleinen Helfer


Hallöchen!

Kurz vor Silvester habe ich mir einen weiteren Schal genäht. 


Nämlich diesen hier!
Außen wunderschöner roter Stoff mit weißen Dots und innen warmer, schwarzer Fleecestoff :)

Allerdings hat sich herausgestellt, dass der Stoff außen sehr steif ist und beim Tragen etwas stört. Aber ich mag diesen Schal trotzdem sehr gerne :)

Eine gute Freundin bat mich eine Tasche aus diesem Stoff für sie zu nähen. Das einzige, was noch fehlt sind die Träger (werden solche runden Holzgriffe). Die Anleitung ist ursprünglich aus dem Buch "Kleine Nähwelten", das ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe :)



Selbe Freundin wie bei der Tasche oben bat mich aus dem Stoff für sie so ne Art "Klatsch" zu machen. War ein recht kleiner Stoff, die Überlegung vorher war, ob daraus nicht die Tasche von oben wird :) Innen sieht die Tasche genauso aus wie außen.




Die Tasche ist komplett selber genäht. Mama hat sich eine schöne Einkaufstasche gewünscht. Wie man sieht, ist der rote Stoff mit weißen Dots hier auch vertreten. Mittlerweile hab ich nämlich nur noch Reste davon. Ich habe die Stoffe vorher mit Vlieseline aufgebügelt und dann aufgenäht. Man glaubt es kaum, aber die Tasche war aufwendiger als ein flauschiger Schal. Trotzdem freue ich mich, dass es so gut geworden ist. Etwas zu groß für meinen Geschmack aber die Beschenkte hat sich sehr gefreut!



Die beiden Stirnbänder hab ich an einem Abend gehäkelt. Ich hatte von meiner Boshi Mütze noch einige Wolle übrig, aber nicht mehr genug, eine Mütze zu machen. Und da mir zum Laufen die Mütze immer zu umständlich ist, dachte ich, dass es doch schön wäre, schlichte Stirnbänder zu besitzen. Das große ist mir leider zu groß. Das Kleine muss ich noch zum Laufen ausprobieren. :)


Soweit so gut!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

Blog-Archiv